Neu im Team: Frau Groover, Psychologin M. Sc.

Die Coronavirus-Erkrankung (COVID-19) stellt insbesondere die Bewohner und Mitarbeiter von Senioreneinrichtungen vor großen organisatorischen, gesundheitlichen und psychologischen Herausforderungen. Die Heimleitung hat sich entschieden, ab Mitte März 2020 Frau Katharina Groover bis auf weiteres anzustellen. Frau Groover ist ausgebildete Psychologin (Master of Science) und wird die psychologische Betreuung von Bewohnern, und Beratung der Mitarbeiter und Heimleitung …
Weiter lesen

Besuchsverbot

Durch Allgemeinverfügung vom 18.03.2020 der Kreisverwaltung Donnersbergkreis herrscht ab sofort ein Besuchsverbot für Krankenhäuser, Pflege- und Behinderteneinrichtungen. Den genauen Wortlaut können Sie in der Allgemeinverfügung nachlesen. Link zur Verfügung „Die Einrichtungen können im eigenen Ermessen, ggf. auch unter Auflagen, Ausnahmen von Nummer 1 zulassen, wenn ein besonderes berechtigtes Interesse vorliegt. Begründete Einzelfälle sind beispielsweise die …
Weiter lesen

Information zum Coronavirus

Liebe Angehörige, liebe Besucher, wir möchten Sie sehr herzlich um Ihre Unterstützung bitten, um unsere Bewohnerinnen und Bewohner, unsere dringend benötigten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, aber auch Sie bestmöglich zu schützen. In Deutschland verbreitet sich das Coronavirus sehr schnell.  Wir alle können durch eine bewusste Vermeidung nicht dringend notwendiger Kontakte dazu beitragen, dass zumindest die Verbreitung …
Weiter lesen

17.+18.02.2020 Wartungsarbeiten Strom und Telefon

EDIT 18.02.2020, 15.51 Uhr: Umstellung auf Glasfaser erfolgreich durchgeführt. Wir sind für Sie wieder wie gewohnt telefonisch erreichbar. Die gute Nachricht zuerst: Das Haus Höhenruh in Ruppertsecken bekommt am 18.02.2020 einen leistungsstarken Glasfaseranschluss. Kostenloses WLAN für unsere Bewohner und Mitarbeiter gab es bisher schon, jetzt wird das WLAN noch schneller. In Zukunft denken wir zusätzlich …
Weiter lesen

MundZaRR – Teilnahme an der Studie zur Mundgesundsheits- verbesserung in Senioreneinrichtungen

Das Seniorenheim Haus Höhenruh nimmt an der MundZaRR Studie zur „Mundgesundheitsverbesserung durch zahnärztlich delegierte, pflegebegleitende Remotivation und Reinstruktion“ teil. In Rheinland-Pfalz ist das Haus Höhenruh eine von 18 Einrichtungen, die an dem Projekt teilnimmt. https://innovationsfonds.g-ba.de/projekte/versorgungsforschung/mundzarr-mundgesundheitsverbesserung-durch-zahnaerztlich-delegierte-pflegebegleitende-remotivation-und-reinstruktion.218 „Projektbeschreibung Die Zahngesundheit von älteren bzw. pflegebedürftigen Menschen ist häufig schlechter als in anderen Bevölkerungsgruppen. Das kann neben dem Verlust …
Weiter lesen