Tag:

Seniorenheim

Haus Höhenruh schließt nach 49 Jahren

Eigenverantwortliche Schließung der Senioreneinrichtung Haus Höhenruh zum 29.02.2024 Einen richtigen Tag für eine solche Mitteilung wird es nie geben, ob vor Weihnachten oder nach Weihnachten. Am 28.12.2023 haben wir als Träger und Leiter der Einrichtung unsere MitarbeiterInnen in einer Betriebsversammlung informiert, dass wir unsere Senioreneinrichtung Haus Höhenruh eigenverantwortlich zum 29.02.2024 leider schließen werden. Am selben …
Weiter lesen

Besuchsregeln und Empfehlungen ab 08.04.2023

Sehr geehrte Bewohnerinnen und Bewohner im Haus Höhenruh,sehr geehrte Besucherinnen und Besucher,sehr geehrte besuchende externe Kooperationspartner,liebe Mitarbeitende, zum 07.04.2023 sind die letzten gesetzlichen bzw. behördlichen Schutzmaßnahmen gegen das SARS-CoV2-Virus (Coronavirus) für Pflegeeinrichtungen ausgelaufen. Kurz zusammengefasst gelten ab 08.04.2023 folgende Hausregeln für den Besuch: Weiterhin gelten im Haus Höhenruh ab dem 08.04.2023 folgende interne Regelungen und …
Weiter lesen

Dritte Impfung durchgeführt

Im Seniorenheim Haus Höhenruh in Ruppertsecken fand die dritte Impfung gegen SARS-CoV2 statt. Der empfohlene Mindestabstand zur zweiten Impfung wurde eingehalten – wir waren Anfang des Jahres eine der ersten Einrichtungen im Umkreis, in der eine Erst- und dann eine Zweitimpfung durchgeführt wurde. Am 12.08.2021, wurden alle BewohnerInnen zum dritten Mal geimpft, die vor über …
Weiter lesen

Neu im Team: Frau Groover, Psychologin M. Sc.

Die Coronavirus-Erkrankung (COVID-19) stellt insbesondere die Bewohner und Mitarbeiter von Senioreneinrichtungen vor großen organisatorischen, gesundheitlichen und psychologischen Herausforderungen. Die Heimleitung hat sich entschieden, ab Mitte März 2020 Frau Katharina Groover bis auf weiteres anzustellen. Frau Groover ist ausgebildete Psychologin (Master of Science) und wird die psychologische Betreuung von Bewohnern, und Beratung der Mitarbeiter und Heimleitung …
Weiter lesen

MundZaRR – Teilnahme an der Studie zur Mundgesundsheits- verbesserung in Senioreneinrichtungen

Das Seniorenheim Haus Höhenruh nimmt an der MundZaRR Studie zur „Mundgesundheitsverbesserung durch zahnärztlich delegierte, pflegebegleitende Remotivation und Reinstruktion“ teil. In Rheinland-Pfalz ist das Haus Höhenruh eine von 18 Einrichtungen, die an dem Projekt teilnimmt. https://innovationsfonds.g-ba.de/projekte/versorgungsforschung/mundzarr-mundgesundheitsverbesserung-durch-zahnaerztlich-delegierte-pflegebegleitende-remotivation-und-reinstruktion.218 „Projektbeschreibung Die Zahngesundheit von älteren bzw. pflegebedürftigen Menschen ist häufig schlechter als in anderen Bevölkerungsgruppen. Das kann neben dem Verlust …
Weiter lesen