Autor:

thomas

Haus Höhenruh schließt nach 49 Jahren

Eigenverantwortliche Schließung der Senioreneinrichtung Haus Höhenruh zum 29.02.2024 Einen richtigen Tag für eine solche Mitteilung wird es nie geben, ob vor Weihnachten oder nach Weihnachten. Am 28.12.2023 haben wir als Träger und Leiter der Einrichtung unsere MitarbeiterInnen in einer Betriebsversammlung informiert, dass wir unsere Senioreneinrichtung Haus Höhenruh eigenverantwortlich zum 29.02.2024 leider schließen werden. Am selben …
Weiter lesen

Besuchsregeln und Empfehlungen ab 08.04.2023

Sehr geehrte Bewohnerinnen und Bewohner im Haus Höhenruh,sehr geehrte Besucherinnen und Besucher,sehr geehrte besuchende externe Kooperationspartner,liebe Mitarbeitende, zum 07.04.2023 sind die letzten gesetzlichen bzw. behördlichen Schutzmaßnahmen gegen das SARS-CoV2-Virus (Coronavirus) für Pflegeeinrichtungen ausgelaufen. Kurz zusammengefasst gelten ab 08.04.2023 folgende Hausregeln für den Besuch: Weiterhin gelten im Haus Höhenruh ab dem 08.04.2023 folgende interne Regelungen und …
Weiter lesen

Betriebsausflug in den Holiday Park

Als Dankeschön für das Durchhalten während der Corona-Zeit hatte die Heimleitung des Seniorenheims Haus Höhenruh eine kleine Überraschung für die Mitarbeiter:Innen geplant – einen Betriebsausflug in den Holiday Park nach Haßloch. Am 14.06.2022 wurde die gesamte Tag- und Nachtschicht durch bereits eingearbeitete Zeitarbeitskräfte besetzt, d. h. es konnten alle Berufsgruppen teilnehmen: Pflege, Hauswirtschaft, Betreuung, Küche. …
Weiter lesen

Unsere neue Lounge / Sitzgruppe

Das Haus Höhenruh in Ruppertsecken hat eine neue Lounge, die zum Verweilen einlädt – für Bewohner:innen, Mitarbeiter:innen und Besucher:innen. Selbst sehr heiße Sommer sind im höchstgelegenen Dorf der Pfalz weniger ein Problem – bei uns weht immer ein Lüftchen und es ist meistens ein paar Grad kühler als in der niederen Umgebung. Ruppertsecken ist immer …
Weiter lesen

Musikalischer Nachmittag

Am Samstag, den 06.09.2021 konnten wir unseren Seniorinnen und Senioren etwas besonderes anbieten. Herr Gernot Bäder führte uns durch einen musikalischen Nachmittag mit seinem Akkordeon. Die locker beschwingte Moderation von Herrn Bäder lud unsere BewohnerInnen zum Mitmachen ein. Über drei Stunden lang wurde eifrig mitgesungen und geschunkelt. Stimmungsmusik, Volksmusik, Polka, Rumba und mehr war im …
Weiter lesen