Besuche möglich

Aktuell sind Besuche für unsere Bewohner unter folgenden Regeln möglich:

  • Pro Wohnbereich, also Haus I oder Haus II, nur ein Besucher.
  • Jeder Bewohner kann 1x am Tag ein Besucher empfangen, für max. eine Stunde.
  • Der Besuch findet grundsätzlich im Freien statt, in einer unserer Sitzgruppen, es sei denn das Wetter oder der Gesundheitszustand des Bewohners lässt dies nicht zu. Dann finden wir eine Lösung.
  • Ein Besucher kann auch im Umfeld mit dem Bewohner spazieren gehen.
  • Sowohl der Bewohner, als auch der Besucher müssen einen Mundschutz tragen.
  • Besucher versichern, dass sie grundsätzlich frei von Krankheitssymptomen (Fieber, Husten, Schnupfen, Heiserkeit usw.) sind. Vor dem Besuch, und zur Sicherheit nach dem Besuch, sind die Hände zu desinfizieren.
  • Besucher müssen Ihren Namen und Telefonnummer bei dem Pflegepersonal hinterlassen, sofern uns nicht schon bekannt.
  • Es ist ein Abstand von mindestens 1,5 Metern einzuhalten.
  • Vor dem Betreten der Einrichtung bitte am Wohnbereich klingeln und auf Anweisung warten.
  • Der Besuch ist mindestens ein Tag vorher telefonisch anzukündigen.

Das gesamte Team bittet um Verständnis, dass o. g. Regeln strikt eingehalten werden müssen. Zum einen sind die Besuchsregeln in einer verbindlichen Landesverordnung geregelt, zum anderen an unsere Einrichtung angepasst.